Profil

Passion für PR – Ihr Unternehmens-Mehrwert

Das Beratungsunternehmen Hübschen PR habe ich, Martina Hübschen, vor einigen Jahren in Köln gegründet. Seit 15 Jahren bin ich in den Bereichen PR, Journalismus und Marketing für internationale wie nationale Unternehmen und gemeinnützige Organisationen tätig.

Neugierig geworden? Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit? Sie erreichen mich unter 01520/ 3810030 oder per E-Mail an mhuebschen@web.de.

Interessante Begegnungen im In- und Ausland, in der freien Wirtschaft und im öffentlichen Dienst haben mich geprägt. In leitenden Positionen, als Interim-PR-Beraterin und Projektmanagerin habe ich Führungsverantwortung innegehabt und eng mit Entscheidern zusammen gearbeitet. Als Beraterin bin ich es gewohnt, im engen Austausch mit Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern zu stehen, um das bestmögliche Ergebnis für das jeweilige Unternehmen zu erzielen.

Meine beruflichen Stationen im Überblick:

Interim PR -Beraterin für die Postcode Lotterie DT gGmbH in Deutschland (seit Juli 2016):

  • Positionierung der neuen Soziallotterie in Deutschland – bei Kunden und in der deutschen Medienlandschaft (positives Presseecho u.a. direkt nach Launch in FAZ, SZ, Spiegel, etc.)
  • Strategie- und Themen-Entwicklung für CSR, Gewinnerkommunikation und allgemeine Markenkommunikation
  • Aufbau und Implementierung von Strukturen für Kommunikation und PR am Deutschlandsitz in Düsseldorf
  • Beratung der Geschäftsführung in allen relevanten Fragen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination von allen Belangen rund um interne und externe Kommunikation
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Abteilungen Marketing, TV und Kundenservice sowie den internationalen Postcode Lotterien und Novamedia B.V. in Amsterdam (NL) und Edinborough (UK)
  • Budgetkontrolle und Kostenoptimierung

Interim PR-Beraterin für die Goodyear Dunlop Germany Tires GmbH in Köln und Hanau, Deutschland

  • Projektmanagement von europäischen Kampagnen in der D-A-C-H-Region wie etwa „Reinventing the Wheel“ mit Zielgruppe Familien für die Marke Goodyear
  • Projektmanagement der nationalen Goodyear-Kampagne „Held der Straße“ inklusive Steuerung von Dienstleistern wie Agentur, Redigieren von Meldungen, etc.
  • Adaption von Goodyear-Pressemeldungen und -Produkt-Kampagnen aus der europäischen Region für den deutschen Markt inklusive deren Übersetzung
  • Übersetzen und Adaptieren von Meldungen zur Marke Dunlop
  • Projektmanagement des Besuchs der BMW Junioren im Rahmen des BMW Juniorenprogramms
  • Verfassen von Artikeln und Meldungen für interne Medien (Intranet, Mitarbeitermagazin „Vollgas“) als auch für externe Medien (Corporate Website, Fach- und Tagespresse)

Referentin Unternehmenskommunikation bei Toyota Deutschland:

  • Journalistenbetreuung bei Interviews mit dem Management von Toyota Deutschland und mit dem europäischen Management
  • klassische Pressearbeit
  • PR-Verantwortung für die AYGO-Einführung in Deutschland
  • PR-Verantwortung für die AURIS-Einführung in Deutschland
  • Pressearbeit rund um die Kooperation mit dem Deutschen Handballbund
  • Konzeption und Umsetzung von Corporate Social Responsibility- und Sponsoring-Projekten (Bereiche Soziales, Umwelt und Sport)
  • Leitung der Toyota Deutschland Stiftung, die soziale Projekte national/international fördert

PR- und Marketing-Referentin bei einem internationalen Tochterunternehmen der ThyssenKrupp AG (Automotive-Sektor):

  • Redaktionelle Verantwortung für alle Publikationen in Konzern-Medien (Pressemeldung bis Geschäftsbericht)
  • Schreiben/Lancieren von Artikeln in der Tages- und Fachpresse (national/international)
  • Konzeption/Redaktion beim Relaunch der Unternehmens-Website
  • Markenclaim-Entwicklung
  • Betreuung des ThyssenKrupp Imagefilmes und des Unternehmensimagefilmes für die gesamte Nothelfer Gruppe
  • Eventmanagement zur Produkteinführung des BMW X3, dem größten Firmenauftrag in der Firmengeschichte in Kooperation mit Magna Steyr

PR-Beratung für ein seit vielen Jahren erfolgreiches Unternehmen im Bereich der regenerativen Energien

  • Implementierung eines neuen Corporate Designs
  • Konzeption und Relaunch der Unternehmens-Website

PR- und Marketingberatung für eine auf Lehrberufe spezialisierte Beratungspraxis:

  • Redaktion von Medien
  • Durchführung von Interviews
  • Konzeption des Relaunches der Website www.beratungspraxis.com

Leiterin PR und Marketing der Kämmer-Unternehmensgruppe, einer Bildungsgesellschaft gGmbH in Braunschweig:

  • positive Imagebesetzung und Schärfung des Unternehmensprofils der Oskar-Kämmer-Schule und der gesamten Kämmer-Unternehmensgruppe in der Öffentlichkeit
  • Pressemeldungen für alle Unternehmen der Kämmer-Gruppe
  • Konzeption/Redaktion und Einführung der neuen Unternehmens-Website www.oks.de
  • Erfolgreiche Produkteinführung und PR-Begleitung der neuen Realschule „LebenLernen“ in Braunschweig – www.lebenlernen.com/rs_braunschweig
  • Dozentin für PR und Workshops für Führungskräfte der Unternehmensgruppe

Rhein-Erft-Akademie Chemiepark Knapsack bei Köln:

  • Marketing-Beratung zur erfolgreichen Einführung des Berufskollegs der Rhein-Erft-Akademie als Ergänzungsschule im Jahr 2010:

www.rhein-erft-berufskolleg.de/cms/index.php/schulprofil

Leiterin Klinikkommunikation des Evangelischen Krankenhauses Oberhausen (EKO):

  • Aufbau und Restrukturierung des Bereiches Klinikkommunikation
  • Intensivierung der Presseresonanz und Journalistenkontakte
  • Erstellung eines Kommunikationskonzeptes für die Eröffnung des Klinik-Neubaus
  • Einführung/ Überwachung des Corporate Designs
  • Konzeption, Redaktion und Realisation von externen und internen Publikationen
  • Relaunch der Klinikmitarbeiterzeitschrift EKO.news und der Ärztezeitschrift EKO.expert www.eko.de/das-unternehmen/presse/eko-news.htm.

Beraterin für ein Krankenhaus in Düsseldorf:

  • Beratung der Geschäftsführung in Fragen der PR und des Marketing
  • klassische Pressearbeit
  • Erstellen eines PR- und Marketingkonzeptes für die Markteinführung des neuen Bereiches der Häuslichen Pflege inklusive Anbahnung und Aufbau der Pressearbeit

copyright 2017 Martina Hübschen